Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Call for projects: ETHOUSE Award 2022 ist ausgeschrieben!

Wir freuen uns! Zum elften Mal schreiben wir den ETHOUSE Award aus. Das ist der Preis, der sich ausschließlich an energieeffiziente Gebäudesanierungen richtet. Ab sofort suchen wir Österreichs beste Sanierungen. Bewertungskriterien sind die Ausführungsqualität, der Umgang mit dem Altbestand, die architektonische Umsetzung sowie der Umfang der Energieeinsparung. Einreichende: 4.11.2021

Gerade jetzt ist es unumgänglich, in einer krisenbehafteten Zeit, die thermische Gebäudeeffizienz in den Fokus zu rücken. Denn für die Klimaneutralität muss das Potenzial im Gebäudebereich unbedingt gehoben werden. So ist die thermische Gebäudesanierung eine wesentliche Maßnahme für den Weg aus der Klimakrise, aber auch aus der Arbeitsmarkt- und Wirtschaftskrise.

Wenn Sie mit Ihrem Sanierungsprojekt ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz verfolgt haben, freuen wir uns über Ihre Einreichung!

Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben PlanerInnen werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird am 9. März 2022 in Wien verliehen.

Alle Details finden Sie auf der Webseite ethouse.waermedaemmsysteme.at

 

Medienpartner ETHOUSE Award 2022

Dem ETHOUSE Award stehen Österreichs Fachmedien als Partner zur Seite: Österreichische Bauzeitung, Bau Report (+), Handwerk+Bauen, energie:bau Portal für Architektur und Technik, wohnnet Medien, Architektur Journal Wettbewerbe, WOHNENPLUS+, a3 DAS BAUMAGAZIN.

  • Energieeffizienz: Ein wichtiger Weg aus der Klimakrise
Energieeffizienz: Ein wichtiger Weg aus der Klimakrise
« Zurück zur Übersicht