Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Umweltdachverband: 8-Punkte-Programm zur Bewältigung der Gas- und Klimakrise

Energiewende unter Dach und Fach bringen – das fordert der Umweltdachverband. 8 Punkte können der Weg in Österreichs energieeffiziente Zukunft sein. Einer davon: die thermische Gebäudesanierung.

„Die aktuelle Gaskrise bietet die Chance, auch in Sachen naturverträgliche Energiewende endlich Nägel mit Köpfen zu machen. Wenn wir die massive Abhängigkeit von fossilen Energieträgern beenden und Klima und Biodiversität schützen wollen, gilt es jetzt Sofortmaßnahmen zu setzen. Unser 8-Punkte-Programm gibt den Weg in die unabhängige Energiezukunft Österreichs vor“, sagt Franz Maier, Präsident des Umweltdachverbandes.

Punkt 8 spricht uns aus dem Herzen:

Steigerung der Sanierungsquote jetzt: Die thermische Sanierung des Gebäudebestandes ist einer der größten Hebel für die Energiewende. Im Regierungsprogramm ist dementsprechend eine Steigerung der Sanierungsquote von einem auf drei Prozent festgelegt. Alle Maßnahmen zur raschen Erhöhung der Sanierungsquote im Gebäudebestand – von Förderanreizen bis zu Qualifizierungsprogrammen – sind jetzt zu setzen.

 

Alle 8 Forderungen lesen Sie hier in der offiziellen Pressemeldung.

 

  • Thermisch sanieren ist zukunftsfähig; Foto: Fotolia
Thermisch sanieren ist zukunftsfähig; Foto: Fotolia
« Zurück zur Übersicht